Das E-Procurement Starter-Paket für Amazon Business

Mit der Onventis Integration für Amazon Business können Unternehmen jetzt ihre Bedarfe unter Berücksichtigung der unternehmensspezifischen Einkaufsrichtlinien, Einkaufsprozesse über Amazon Business mit mehr als 100 Millionen Produkten decken.

Infomaterial anfordern

Hier erhalten Sie unsere Informationsbroschüre zum Amazon Business Starter-Paket.

Angebot anfordern

Fordern Sie jetzt Ihr unverbindliches Angebot an.

Anleitung für Bestandskunden

In wenigen Schritten können Sie die Einrichtung der Amazon-Anbindung selbst durchführen. Die entsprechenden Einstellungen in Onventis Buyer erfolgen über den Administrationszugang Ihrer Organisation.

Konfigurieren Sie bei Bedarf einen Bestellabwicklungsworkflow. Weitere Informationen dazu finden Sie auch in unserem Lieferantenleitfaden (unterstützte Schritte: „Bestellung“ und optional „Wareneingang“, siehe auch Ihr Lieferanten-Leitfaden). Bitte deaktivieren Sie bei den erweiterten Einstellungen des Lieferanten die standardmäßig aktivierte Bestellübertragung per E-Mail.

Unter www.amazon.de/onventis können Sie Ihr Firmenkonto einrichten. Im Anschluss erhalten Sie von Amazon Business eine automatische Bestätigungs-E-Mail über die erfolgreiche Registrierung.

1. Wählen Sie unter „Konto anpassen“ den Punkt „Einkaufssystem konfigurieren“ und im nächsten Schritt „Onventis“, um die Anmeldedaten für Onventis zu erstellen. Leiten Sie die Anmeldedaten an amazon@onventis.de weiter, damit wir die Bestellübertragung für Sie einrichten können. Bitte geben Sie dabei die URL und Systemnummer des Onventis-Systems ein, auf welchem die Schnittstelle eingerichtet werden soll. Die Systemnummer finden Sie im Infocenter ihrer Onventis-Anwendung (i-Icon im Menü rechts).
2. Aktivieren Sie unter „Gemeinsame Einstellungen“ gemeinsame Zahlungsarten und verwalten diese anschließend unter „Zahlungsarten“.

Spielen Sie die nachfolgenden Daten im „cXML“ ein:

Das Onventis-Team wird Ihnen nun eine Lizenz zur Nutzung der Schnittstelle freischalten. Anhand der von Ihnen weitergeleiteten Anmeldedaten wird die Bestellübertragung von Ihrem System zu Amazon aktiviert. Sie erhalten von Onventis eine E-Mail nach erfolgreicher Aktivierung.

Sie können auf Amazon Artikel auswählen und Testbestellungen versenden. Zu jeder Bestellung erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail, dass die Bestellung im Testmodus nicht ausgeführt wird.

Wählen Sie auf der Amazon-Seite unter „Business Konto verwalten“ links „Onventis“ aus und klicken Sie bei „System“ auf „Bearbeiten“, um von „Test“ auf „Aktiv“ umzuschalten.

Hinweis: Für die Verwendung der Amazon-Integration muss Onventis durch Ihre Anwender immer über die gesicherte Verbindung (https://pspXX.onventis.com/) aufgerufen werden.

Optional können Sie bei der Katalog-Konfiguration im Feld “White List Shops” einen oder mehrere Namen von Verkäufern angeben, welche Sie gezielt freischalten möchten. Nur Artikel dieser Händler werden bei der Übergabe des Warenkorbs zu Onventis übernommen, für herausgefilterte Positionen wird eine Warn-Meldung angezeigt. Falls Sie z.B. nur Amazon selbst als Verkäufer freigeben möchten, tragen Sie hier den Wert Amazon ein. Für die Freigabe mehrerer Händler trennen Sie deren Namen (wie bei Amazon dargestellt) mit Semikolon, z.B. “Amazon;limuno”.

Bei Fragen zur Einrichtung wenden Sie sich bitte an amazon@onventis.de.

Für alle Fragen zu Amazon selbst können Sie auf der Amazon-Kontakt-Seite durch Auswahl von 1) „Prime und Sonstiges“ sowie 2) „Amazon Business“ einen Rückruf anfordern.

Weitere Informationen

Rufen Sie uns an

+49 (0711) 68 68 75 – 0

Onventis Live-Demo

Jetzt Termin vereinbaren

Onventis Newsletter

Jetzt abonnieren