Beschaffung 4.0 – Wettbewerbsvorteile durch flexible Lieferketten aufbauen

Beschaffung 4.0 – Wettbewerbsvorteile durch flexible Lieferketten aufbauen

25. Juni 2020 | 10:00 Uhr | Webinar

Die Industrie und Logistikbranche befinden sich inmitten der digitalen Transformation. Das ist sowohl eine Chance als auch eine Herausforderung für alle Beteiligten der Supply Chain.

Um eine wirtschaftliche Aussteuerung von Zyklen, Beständen, Prozesskosten zur Erhöhung der Materialverfügbarkeit sowie die Anpassungsfähigkeit der Versorgungskette zu erreichen, ist ein optimaler Planungsprozess notwendig. Für diesen ist es wiederum essentiell auf eine Informationstechnologie zu setzen, die sekundenschnellen Datenaustausch ermöglicht. Denn nur ein ständig den Waren vorauseilender Informationsstrom kann die Materialbeschaffung und -Produktion optimieren, ohne die Lagerhaltung von End- und Zwischenmaterialien unnötig aufzublähen.

Unser Procurement-Experte zeigt Ihnen im kostenlosen Webinar, wie Sie mit Hilfe von Onventis Buyer Ihre Lieferkette flexibel aufbauen und so Wettbewerbsvorteile in Ihrer Beschaffung schaffen.

DSC00273 1 PROFILE
Hartmut Hohlbauch
Senior Account Manager