Beschaffung in Netzwerken

Beschaffung in Netzwerken

30. November 2017 | Presse

Onventis im BME – Journal / Ausgabe 30.11.2017

Vernetzungsplattformen aus der Cloud liegen im Trend.
Globale Netzwerke werden die Zukunft bestimmen. Ohne Vernetzung keine Zukunft, ohne Kollaborations-Plattformen keine Vernetzung.
Dabei beinhaltet die Vernetzung zwischen Herstellern und Lieferanten über die eigenen Unternehmensgrenzen hinweg zwei wesentliche Aspekte: eine horizontale und eine vertikale Ebene.
„Horizontal stehen die vernetzten Partner auf der gleichen Wirtschaftsstufe. Die Unternehmen können beispielsweise ihre Bedarfe bündeln, ihre Logistikanforderungen und Forschungs- und Entwicklungsvorhaben koordinieren oder sich miteinander benchmarken“, erklärt Prof. Dr. Willi Muschinski. „Plattformen helfen hier die Vernetzung zwischen den Unternehmen zu erleichtern und die Abstimmungsprozesse effizienter zu gestalten.“

Lesen Sie den ganzen Artikel hier

Verwandte Beiträge