13. BME European Procurement Excellence Summit im Rückblick: Onventis vernetzt sich in Berlin

13. BME European Procurement Excellence Summit im Rückblick: Onventis vernetzt sich in Berlin

26. Juli 2018 | Presse

Das Onventis Cloud Procurement Network war am 26. Juni erstmals auf der European Procurement Excellence Summit (EPE) des Bundesverbandes für Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) im Taschenbergpalais in Dresden vertreten.

Onventis CEO Frank Schmidt, Matthias Zwick, Director Product & Innovation und Dominik Sparer, Senior Account Manager, vernetzten sich an Stand 9 mit den Top-Einkäufern aus global aufgestellten Konzernen und mittelständischen Großunternehmen. Zu den vielfältigen Programmpunkten zählten Keynotes, CPO Panel Discussions und Roundtables von Risk Management über AI bis Big Data.

Das EPE-Format bietet mit rund 200 Besuchern einen hochklassigen Rahmen zur Vernetzung mit dem Inner Circle des Einkaufs.

zieht Onventis CEO Frank Schmidt sein Fazit.

Das Pre-Summit Event am Vorabend eröffnete Onventis Partner Amazon Business. Die Plattform für CFOs und CPOs der europäischen Top-Unternehmen fand mit über 200 international geladenen Gästen in diesem Jahr unter dem Leitthema „Shared intelligence: Transforming procurement for tomorrow’s business“ statt. Die Auswirkungen der Digitalisierung auf Einkauf und Supply Chain Management und vor allem die damit verbundenen Unsicherheiten im Unternehmen waren auch in Dresden das Top-Thema.

Mehr zur Veranstaltung lesen Sie auf der Eventseite des BME unter: bme.de/epe-esce

Treffen Sie uns wieder am 16. und 17. Oktober auf der Onventis Xchange oder am 3. und 4. September 2018 auf der IT-Sourcing in Hamburg.

Verwandte Beiträge