Wie Einkaufsleiter ihre Beschaffung digitalisieren & automatisieren

Onventis Lösungen für Buyer

Onventis bietet über 15 Jahre Expertise in der Beratung und Realisierung von wertschöpfenden E-Procurement Projekten. Nachfolgend finden Sie einen kleinen Auszug an Lösungsbeispielen, die unsere Onventis Buyer Experten für Kunden umgesetzt haben. Alle Kundenanforderungen, die wir im Laufe der Jahre gelöst haben, sind in unsere Standard-Produktentwicklung eingeflossen. Mit den Cloud basierenden Onventis Buyer Modulen haben Sie vollen Zugriff auf alle realisierten Kunden- und Marktanforderungen der letzten 15 Jahre.

Onventis Solution Reports

Buyer Solution Report Netzwerksuche

Lieferantensuche und -integration über das Onventis Network

Contract Management
Onventis Buyer Product Report

Konzerneinkauf in heterogenen ERP-Umgebungen

Das E-Procurement Starter Paket für Amazon Business

Konzerneinkauf in heterogenen ERP-Umgebungen

Thanh Tam Hong Do Profil
Thanh-Tam Hong Do
SRM Consultant
Konzerne nutzen Economies of Scale nicht nur in der Produktion, sondern auch im Einkauf von indirekten Gütern. Ein konzernweiter, zentraler Einkauf stellt jedoch wesentlich komplexere Anforderungen an Beschaffungsprozesse als der Einkauf in einem Einzelunternehmen.
Die höchsten Kosteneinsparungen werden erzielt, wenn Bedarfe und Lieferanten von mehreren Unternehmen gebündelt und sowohl der strategische als auch der operative Einkauf zentral gesteuert werden. Onventis Buyer beherrscht Ihre Anforderungen im Konzerneinkauf perfekt!

Automatisierte Katalogbestellung auf Basis SAP-BANF

Sebastian Manthei Profil
Sebastian Manthei
SRM Consultant
Bestellungen, die über SAP-Bestellanforderungen (BANF) ausgelöst werden (Produktionsmaterialien und C-/MRO-Güter), können über Onventis Buyer vollständig abgewickelt werden. Die Anbindung der Lieferanten und die Steuerung der Freigabe- und Bestellabwicklungsworkflows übernimmt Onventis Buyer.
Bestelländerungen werden automatisch mit dem SAP-System abgeglichen. Durch die Abwicklung des Bestellprozesses mit Onventis Buyer werden u.a. aufwändige Infosatz-Updates bei C-Artikeln vermieden.

Automatische Kontierungsfindung

Mirko Stetefeld Profil
Mirko Stetefeld
Head of Consulting
Die automatische Kontierungstypfindung ermöglicht die dynamische Zuordnung und Übersteuerung der eingestellten Standardwerte für die Kontierung von Warenkorb- und Bestellpositionen auf der Basis eines kundenindividuellen Regelwerkes.
Das Onventis Buyer Regelwerk besteht hierbei aus einer beliebigen Schlüsselkombination der Kriterien „Buchungskreis“, „Materialgruppe“ und „Artikelwert“, welches es ermöglicht, darauf basierend eine wertabhängige Auswahl eines Kontierungstyps (z.B. „Anlage“) in den Warenkorb- und Bestellpositionen vorzunehmen.

Amazon Business im Einkauf

Jonas Kluge Profil
Jonas Kluge
Lead Product Manager
Würden sich Ihre Einkaufskosten nicht drastisch reduzieren, wenn Sie Ihren gesamten C-Güter Bedarf über einen Lieferanten abwickeln könnten? Ein Lieferant, der Ihnen zudem volle Preistransparenz, detaillierte Produktinformationen, Produkt- und Lieferantenbewertungen sowie maximale Liefertreue und Liefergeschwindigkeit bietet?
Amazon Business bietet all das! Und Onventis Buyer sorgt dafür, dass Sie bei über 100 Mio. Artikeln und Tausenden von Marktplatz-Händlern die Kontrolle über Materialgruppen, Kreditoren und Rechnungsprüfung behalten und Ihre Einkaufsrichtlinien stets eingehalten werden.

So geht kontrollierter C-Güter
Einkauf mit Amazon Business

Mobil bestellen und genehmigen

Daniel Taglieber Profil
Daniel Taglieber
Product Manager
Mobile Beschaffung bedeutet, unabhängig von Zeit und Ort seine Beschaffungsprozesse sicher im Griff zu haben. Verschenken Sie weder Zeit, Geld noch Wettbewerbsvorteile. Auf Geschäftsreisen, im Außendienst oder auf dem Werksgelände: Die Onventis Mobile App bietet Ihrem Einkauf grenzenlos mobile Beschaffungsfunktionalitäten.
Von Bestellungen über Genehmigungen bis zur Buchung des Wareneingangs deckt die in Onventis Buyer nahtlos integrierte App den gesamten Prozess mobil ab. Effizient, sicher und als erste App mit dem BME-Gütesiegel „Mobile Procurement“ zertifiziert.

Onventis Mobile

Rechnungsprüfung und -freigabe

Emilia Kallenberg Profil
Emiliya Kallenberg
Lead SAP/ERP Consultant
Rechnungen und Gutschriften zu Bestellungen mit den Onventis Procure-to-Pay Modulen können automatisiert über Standard-Schnittstellen importiert werden und stehen sofort zur Freigabe über die Onventis Weboberflächen und die Onventis Mobile App bereit.
Alle wichtigen Rechnungsinformationen und die dazugehörige Bestellung stehen dem Benutzer auf einen Blick zur Verfügung und beschleunigen so die Rechnungsprüfung hinsichtlich Mengen- und Preisabweichungen, Kontierungsinformationen und Überschreitung von Kostenstellen-Budgets.

Technische Dokumente in Beschaffungsprozessen

Fank Oexele Profil
Frank Oexle
Senior SRM Consultant
Im Maschinen- und Anlagenbau sind technische Zeichnungen, CAD Dokumente und weitere technische Daten für die Spezifikation des Produktes üblich. Diese werden daher oft als mitgeltendes Dokument in Bestellungen verwendet, unterliegen jedoch häufiger der Versionierung.
Um hohe Aufwände in der Aktualisierung zu vermeiden ermöglicht Onventis Buyer die Integration von Dokumentenmanagement Systemen in den Beschaffungsprozess. Dadurch ist sichergestellt, dass der Lieferant zu jeder Zeit Zugriff auf die aktuellste Version hat und damit die richtigen Produkte gemäß Spezifikation liefert.

Lieferantenqualifizierung

Oliver Haegele Profil
Oliver Hägele
SRM Consultant
Im Streben nach Lieferantenkonsolidierung einerseits und Risikomanagement andererseits bekommt die Auswahl der richtigen Lieferanten eine immer größere Bedeutung. Das Supplier Management in Onventis Buyer erlaubt den Aufbau und die Nutzung umfangreicher Informationsauskünfte.
Darüber können einkaufende Unternehmen Informationen, Qualifikationen und Zertifizierungen Ihrer Lieferanten abfragen und diese nach einem selbst festlegbaren Punktesystem bewerten. Auch eine automatisierte Versendung von Commodity-spezifischen Umfragen an bestimmte neu registrierte Lieferanten sind möglich.

Einkauf von Produktionsmaterialien

Christitan Seydt Profil
Christian Seydt
Senior SRM Consultant
Gerade bei Produktionsmaterialien sind die ERP basierten Einkaufsprozesse scheinbar bereits hoch automatisiert. Eindeutig kodifizierte Materialstämme, festgelegte Bezugsquellen und –Konditionen für die Werke sowie planbare Bedarfe erlauben eine automatische Bestellerzeugung. Die Effizienz misst sich jedoch in Zeiten von Industrie 4.0 auch durch den Grad der Automatisierung unternehmensübergreifender Prozesse.
Onventis Buyer sorgt hier durch ein granulares Regelwerk und bi-direktionale Schnittstellen auf Buyer und Supplier Seite für hohe Prozessqualität ohne Medienbrüche in den der Bestellerzeugung nachgelagerten Aktivitäten des Fulfilments bis hin zur Rechnungsprüfung.

Dynamische Katalogsichten

Heiko Rumpl Profile
Heiko Rumpl
Director Products & Services
Katalogsichten ermöglichen dem Einkauf die bedarfsgerechte Bereitstellung standardisierter Sortimente. In bestimmten Branchen müssen jedoch Katalogsichten sehr dynamisch für Mitarbeiter zum Beispiel in Abhängigkeit Ihres wechselnden Einsatzgebietes ermittelt werden. Onventis Buyer unterstützt dies durch die Definition von Liefergebieten für Lieferanten.
Wird nun für eine Bedarfsanforderung ein Kontierungsobjekt mit zugeordneter Lieferadresse ausgewählt, ermittelt Onventis Buyer die dafür verfügbaren Lieferanten und Kataloge automatisch. Dies reduziert den administrativen Aufwand und verhindert, dass der mobile Kran des Lieferanten aus München an die Baustelle nach Hamburg geordert wird.

Download

Dateiname