Onventis Supplier Integration

Onventis hat sich in den letzten Jahren zu der Cloud-Plattform im Mittelstand für den strategischen und operativen Einkauf entwickelt. Weltweit optimieren mehr als 300 Kunden aus Industrie, Service und Handel mit über 300.000 registrierten Nutzern in 14 Sprachen und einem jährlichen Einkaufsvolumen von über 5 Mrd. EUR ihren gesamten Beschaffungsprozess mit der intuitiven, BME-zertifizierten E-Procurement Lösung Onventis Buyer.

Aber auch für Sie als Lieferant liegen die Vorteile auf der Hand: Automatisierte Bestellprozesse und ein integrierter Datenaustausch (EDI) optimieren Ihre Kundenbeziehungen nachhaltig.

Steigern Sie Ihre Marktchancen als Onventis Premium Lieferant

Bringen Sie sich in die Pole Position eines Onventis Premium Lieferanten mit einer Onventis Flatrate (siehe Preisliste). Onventis Buyer Kunden bevorzugen Onventis Premium Lieferanten, die bereits eine Flatrate abgeschlossen haben und damit keine zusätzlichen kundenindividuellen Nutzungsgebühren verursachen. Zudem wird eine Liste aller Onventis Premium Lieferanten den über 300 Onventis Einkaufsleitern zur Verfügung gestellt.

Mehrwerte für Onventis Lieferanten

Bei der Weiterentwicklung von Onventis setzen wir kontinuierlich Mehrwerte für Lieferanten um, die eine effiziente Integration kundenindividueller Sortimente in die Beschaffungsprozesse der TradeCore Buyer Kunden ermöglicht:

Schnittstelle für die Integration von OCI5-Katalogen (Background Search):
Integrieren Sie Ihr Sortiment in die indexbasierte Katalogsuche und ermöglichen Sie damit eine bessere Auffindbarkeit Ihrer Produkte.

Unterstützung von OCI Validate und OCI Detail:
Damit lassen sich im laufenden Bestellvorgang alle Artikelinformationen Ihres Katalogs abrufen und es kann sichergestellt werden, dass Ihre Kunden immer zu den aktuellsten Konditionen bestellen, selbst wenn sich der Artikel bereits im Warenkorb befindet.

Webservices für Preis- und Lagerbestandsabfragen: 
Integrieren Sie Ihre ERP-Daten direkt in das Beschaffungssystem Ihrer Kunden.

cXML-Punchout:
Neben OCI unterstützt Onventis auch das Protokoll cXML bei der Integration von Punchout Katalogen.

Sendungsverfolgung:
Hinterlegen Sie für Ihre Kunden die Paketnummer zur Sendungsverfolgung.

Offene Standards:
Erweiterung des openTrans-Standards für den elektronischen Datenaustausch zwischen Ihnen und Ihren Kunden.

Konzernlieferanten:
Ihr Katalog lässt sich mit allen Teilkonzernen Ihres Kunden verknüpfen.

Preisliste für Onventis Lieferanten

Alle Preisinformationen zu unseren Catalog & Integration Services finden Sie in der aktuellen Preisliste.

Hinweis: Erst ab einem Jahresumsatz von 35.000 € mit Ihrem Kunden berechnen wir eine monatliche Nutzungsgebühr für das Hosting Ihrer Kataloge einschließlich FTP-Account, die Bereitstellung eines dauerhaften Punchout-Datentransfers zu Ihrem B2B-Shops und EDI-Anbindungen.

Zusätzlich bieten wir Ihnen umfangreiche Content- und Integrationsdienstleistungen an.

Jetzt Angebot anfordern

Sie möchten Ihren Kunden auf Basis statischer oder dynamischer Kataloge beliefern und Ihre Bestellprozesse über EDI automatisieren?

Fordern Sie noch heute Ihr Angebot für die Betriebs- und Integrationskosten an.

E-Procurement 4.0

Ausblick: Mit dem neuen Onventis Supplier Network, das wir aktuell für Lieferanten entwickeln, erschließen sich Ihnen zukünftig vollkommen neue Marktchancen und Kollaborationsmöglichkeiten. Das Onventis Supplier Network bietet Ihnen ein zentrales Lieferantenkonto, mit dem Sie sich auf Basis Ihres Lieferantenprofils mit jedem Onventis Buyer vernetzen können. Zudem bietet ein zentrales, vernetztes Lieferantenkonto wesentlich effizientere Möglichkeiten zur Content- und Bestellabwicklungsintegration.

FAQ

Ich beliefere bereits Onventis Buyer. Was ändert sich für mich?
Nichts: Wenn der Jahresumsatz pro Kunde unter 35.000 € liegt. Ab einem Jahresumsatz von 35.000 € mit Ihrem Kunden berechnen wir eine monatliche Nutzungsgebühr.  Diese fallen an für das Hosting Ihrer Kataloge einschließlich FTP-Account, die Bereitstellung eines dauerhaften Punchout-Datentransfers zu Ihrem B2B-Shop und für EDI-Anbindungen. Bitte beachten Sie auch unsere Flatrate-Angebote sowie weitere Dienstleistungen im Bereich Content & Integration Services. Übrigens: Bei uns müssen Sie keine versteckten Gebühren befürchten. Unsere Preisgestaltung ist für alle Marktteilnehmer transparent. Wir berechnen keine Transaktionsgebühren und verlangen keine Umsatzbeteiligung.
Welche Vorteile bietet eine Flatrate?
Sofern Sie mehrere Onventis Kunden beliefern, bieten wir außer den Nutzungsgebühren auf Kundenbasis auch unlimitierte Flatrates für Katalog-Hosting, OCI-Punchout-Integration und EDI an. Eine Flatrate lohnt sich in der Regel ab dem sechsten Onventis Kunden. Bringen Sie sich bereits jetzt in die Pole Position eines Onventis Premium Lieferanten mit einer Onventis Flatrate (siehe Preisliste). Onventis Buyer Kunden bevorzugen Onventis Premium Lieferanten, die bereits eine Flatrate abgeschlossen haben und damit keine zusätzlichen kundenindividuellen Nutzungsgebühren verursachen. Zudem wird eine Liste aller Onventis Premium Lieferanten den über 300 TradeCore Einkaufsleitern zur Verfügung gestellt.
Fallen auch Kosten für Lieferanten bei ``geringfügigen`` Umsätzen an?
Bei den Kosten ist zu unterscheiden zwischen einmaligen Dienstleistungsgebühren und monatlichen Nutzungsgebühren. Sofern Sie unsere Content & Integration Services in Anspruch nehmen, fallen hierfür entsprechend einmalige Dienstleistungsgebühren gemäß Preisliste an. Wenn Ihr Jahresumsatz pro Onventis Kunde geringer als 35.000 EUR ist, fallen keine zusätzlichen Nutzungsgebühren an. Nach 12 Monaten prüfen wir den tatsächlichen Umsatz. Sollte sich dabei herausstellen, dass der tatsächliche Umsatz über 35.000 EUR lag, werden die monatlichen Nutzungsgebühren rückwirkend berechnet.
Wie kann ich einen kleinen Katalog mit wenigen Artikeln in Onventis integrieren?
Onventis bietet Ihnen die Möglichkeit, Excel- oder CSV-Kataloge bis max. 10 MB Dateigröße eigenständig und kostenfrei über die Onventis Weboberfläche zu importieren. Hierzu benötigen Sie Zugangsdaten zu Ihrem Onventis Lieferantenkonto, die Ihnen ausschließlich Ihr Kunde zur Verfügung stellen kann. Eine genaue Anleitung finden Sie in Onventis im Hilfebereich (rechte Menüleiste > Fragezeichen).
Wie kann ich einen statischen Katalog in Onventis importieren?
Für den Import Ihres statischen Katalogs (BMECat, Excel, CSV) in den Onventis Account Ihres Kunden bestehen 2 Möglichkeiten:
  1. Sie beauftragen Onventis mit dem Katalogimport. Unsere Dienstleistungspreise für Content und Integration Services finden Sie in unserer Preisliste .
  2. Sie können Ihren Katalog grundsätzlich auch selbst in den Onventis Account Ihres Kunden importieren. Da die Vorgaben für die Erstellung und Bereitstellung von Katalogdaten kundenspezifisch sind, benötigen Sie hierzu den Lieferantenleitfaden Ihres Kunden. Bitte fordern Sie den Lieferantenleitfaden bei Ihrem Kunden an.

Weitere Informationen

Rufen Sie uns an

+49 (0711) 68 68 75 – 0

Onventis Live-Demo

Jetzt Termin vereinbaren

Onventis Newsletter

Jetzt abonnieren