Procurement-Prozesse in der Cloud

Onventis im com professional – Ausgabe 09.2018

Schnell mal im Online-Shop Druckerpapier bestellen, über das Extranet den Warenbestand beim Zulieferer überprüfen oder auf dem Marktplatz im Internet Preise vergleichen – die Digitalisierung hat längst auch den Einkauf und das Beschaffungsmanagement erreicht.

Klassischerweise sind die Wege und Werkzeuge für diese, auch als E-Procurement bezeichneten Prozesse jedoch wenig komfortabel und flexibel. Häufig kommen für verschiedene Lieferanten- und Kundengruppen unterschiedliche Systeme zum Einsatz, Medienbrüche sind an der Tagesordnung, weil Rechnungen und Lieferscheine am Ende doch ausgedruckt oder per Fax übersandt werden.

Cloud-Lösungen schaffen die Basis für eine gemeinsame Collaboration und Kommunikation von Einkauf und Lieferanten in einer einheitlichen Plattform.

Lesen Sie den gesammten Beitrag hier.