Micronas

E-Procurement-Spezialist Onventis optimiert Beschaffung bei Neukunde Micronas

Intelligentes Order- und Katalogmanagement machen Beschaffung effizient

Micronas, weltweit agierender Partner für intelligente, sensorbasierte Systemlösungen im Automobil- und Industrieumfeld, zählt seit Ende September zu den über 250 Onventis Kunden. Um den wachsenden Anforderungen im Bereich Supplier Management, Order Management und insbesondere Katalogmanagement begegnen zu können, entschied sich das Unternehmen für die E-Procurement-Lösung TradeCore Buyer und stellt den Einkauf mit effizientem Supplier Relationship Management zukunftsorientiert auf.

Elektronische Lösungen im Einkauf automatisieren operative Einkaufsprozesse, verschlanken zeitaufwendige Bestellvorgänge und reduzieren Prozesskosten. Die Micronas Gruppe mit rund 900 Mitarbeitern plant nun mit der Einführung der E-Procurement-Lösung TradeCore Buyer die ganzheitliche Optimierung ihrer Einkaufsprozesse. Ziel ist es, die Mitarbeiter in der operativen Beschaffung und vor allem im Katalogmanagement zu entlasten und mehr Freiraum für strategische Beschaffungsplanung und Entscheidungen zu bieten.

Kunden, Lieferanten und Einkäufer profitieren von der neuen SRM-Lösung

Die E-Procurement-Lösung TradeCore Buyer überzeugte den Hersteller von Hall-Sensoren und Embedded Controllern durch Funktionalität, einfache Usability und nahtlose Schnittstellen zu SAP sowie im Bereich Katalogmanagement mit OCI für eine schnelle und dynamisch-flexible Shop- und Katalogintegration. Gerade dort erwartet Micronas starke positive Effekte. Albert Kraus, Koordinator für den Bereich Finance & Controlling bei Micronas: „Wir haben nun die Chance, mit TradeCore Buyer unsere Prozesse im Order Management und insbesondere im Katalogmanagement gemeinsam mit einem Cloud-Experten für digitale Beschaffung zu optimieren.“ Bislang war die Pflege des Katalogsystems mit großem Aufwand verbunden, da beispielsweise bei einem Katalogwechsel bis zu 900.000 Positionen einzeln vorkontiert werden mussten. „Dieser Vorgang nahm pro Katalog früher in der Regel bis zu drei Tage in Anspruch“, so Kraus. Mit erfolgreicher Implementierung der SRM-Lösung werden nun unnötige Aufwände durch die Korrektur bzw. Anpassung bereits ausgelöster Bestellungen vermieden. Die SAP-Integration bildet das vorherrschende Kontierungsbild in TradeCore Buyer ab. Die Aktualisierung der Kataloge gestaltet sich rasch und neue Angebote können sofort übernommen oder angepasst werden.

OCI-Schnittstelle erlaubt bedarfsübergreifend Beschaffung mit aktuellen Konditionen

Die Anbindung über eine OCI-Schnittstelle erlaubt in TradeCore Buyer die Sortimente und Angebote verschiedener Anbieter und Webshops direkt aufzurufen, ohne die SRM-Lösung verlassen zu müssen. Bedarfe können so einfach und übergreifend gedeckt werden, da alle Produkte sofort verfügbar sind und Bestellungen stets mit den aktuellsten Konditionen abgewickelt werden. Zudem können Zulieferer künftig Kataloge mit kundenspezifischen Konditionen bereitstellen, die direkt auf die Anforderungen von Micronas zugeschnitten sind. Ein definierter Genehmigungsworkflow und automatisierte Prozesse beschleunigen die Freigabe und Bestellprozesse.

Mehr Informationen zu TradeCore Buyer.

www.micronas.com

Jetzt Demo anfordern

Unsere E-Procurement Experten präsentieren Ihnen das Onventis All-in-One Beschaffungsnetzwerk.

Weitere Kunden aus der BrancheOther customers from the industryAndere klanten uit de branche: Elektronik & Messtechnik

© Sämtliche Inhalte, Fotos, Texte und Grafiken sind durch das hier repräsentierte Unternehmen urheberrechtlich geschützt.© All contents, photos, texts and graphics are copyright protected by the company represented here.© Alle inhoud, foto's, teksten en afbeeldingen zijn auteursrechtelijk beschermd door het hier vertegenwoordigde bedrijf.
Diesen Beitrag teilenShare this PostDeel dit bericht:
Datenschutz
Wenn Sie unsere Website besuchen, werden möglicherweise Informationen von bestimmten Diensten über Ihren Browser gespeichert, normalerweise in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern. Bitte beachten Sie, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Ihre Erfahrung auf unserer Website und den von uns angebotenen Diensten beeinträchtigen kann.